Anmeldung und Beratung – Lockdown und CORONA-Schutzverordnung bis zum 31.01.2021 und möglicherweise darüber hinaus –
Anmeldeunterlagen einreichen und Platz am BK Hilden sichern

in Folge des Lockdowns findet die Aufnahme auf der Grundlage Ihrer eingereichten Anmeldunterlagen sowie digitalen/telefonischen Rückfragen statt – Beratungstermine vor Ort sind vorerst nicht möglich. Zusätzliche persönliche Beratungen bieten wir Ihnen auch später an, diese können auch noch nach dem Lockdown erfolgen.  Sollten Sie konkrete Fragen zu den einzelnen Bildungsgängen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an die jeweiligen Ansprechpartner.

So reichen Sie Ihre Anmeldung um Ihren Schulplatz ein:

Sie geben ab dem 29.01.21 Ihre Daten in Schüler online (www.schueleranmeldung.de) ein und senden uns Ihre vollständigen Anmeldeunterlegen (Kopien) per Post zu oder werfen diese in Ausnahmefällen in ein eigens hierfür vorbereitetes Postfach in der Schule ein (bitte auf Ausschilderung achten). Wir bearbeiten dann Ihre Anmeldungen und melden uns bei Ihnen.

In eindeutigen Fällen erhalten Sie umgehend eine Aufnahmezusage. Eindeutige Fälle weisen unter anderem folgende Punkte auf: Es besteht Berufsschulpflicht, wir sind fachlich und/oder regional zuständig, der erforderliche Abschluss wird wahrscheinlich erreicht (=Eignung auf Grund der Halbjahresprognose), das Interesse an der Fachrichtung besteht (=Neigung).

Bitte achten Sie darauf, leserliche und korrekte Angaben zu machen (besonders Telefonnummern, Adressen und Mailadressen), damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.

Wir informieren Sie, sobald sich die Regelungen zum Lockdown ändern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitung des

BK Hilden Europaschule

Print Friendly, PDF & Email