Herzlich willkommen,

schön, dass Sie sich für die Ausbildung

Kauffrau/-mann für Büromanagement

interessieren.

Der Ausbildungsberuf Kauffrau/ -mann für Büromanagement ist der meistgewählte Ausbildungsberuf in Deutschland und ist eine perfekte Einstiegsmöglichkeit für alle, die ihre berufliche Karriere mit einer breit angelegten kaufmännischen Basis starten möchten.

Aufgabenprofil und Arbeitsgebiet:

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in der Verwaltung von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, in der öffentlichen Verwaltung, bei Verbänden und Organisationen. Sie sind in vielen Bereichen eingesetzt, wie z. B. in der Assistenz der Geschäftsleitung, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit und in den kaufmännischen Abteilungen Einkauf-Verkauf-Rechnungswesen/Controlling. Sie unterstützen betriebliche Prozesse und bearbeiten daraus entstehende Fachaufgaben, indem sie

  • kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten ausführen: z. B. Aufträge bearbeiten, Personalakten anlegen, Lagerbestände überwachen, Belege erfassen, Statistiken erstellen und Kundendaten analysieren.
  • Sekretariats- und Assistenztätigkeiten übernehmen, Meetings, Tagungen, Seminare und Hausmessen organisieren, Terminkalender und Urlaubslisten führen, Kunden empfangen und betreuen, Büromaterial bestellen.
  • Geschäftsreisen planen und die Reisekostenabrechnung durchführen
  • Experten in schriftlicher und mündlicher Kommunikation sind, Briefe, E-Mails, Notizen und Protokolle verfassen.
  • rechtliche Vorgaben beachten, auf Datenschutz und Datensicherheit achten und qualitätssichernde Maßnahmen durchführen.

Weitere Infos (Voraussetzungen, typischer Arbeitsalltag, Fortbildung & Perspektiven) finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsagentur.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Der Unterricht findet bei uns in Teilzeit an 2 Berufsschultagen pro Woche statt. Im berufsbezogenen Lernbereich werden die Fächer Büroprozesse, Geschäftsprozesse, Steuerung und Kontrolle und Englisch als Fremdsprachliche Kommunikation unterrichtet. Der berufsübergreifende Bereich umfasst die Fächer Deutsch/ Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Sport/ Gesundheitsförderung und Religion. Hier finden Sie die zugehörige Ausbildungsordnung und den Bildungsplan (Lehrplan).

Zusatzqualifikationen am Berufskolleg Hilden

Wir bieten für alle kaufmännischen Auszubildenden Zusatzqualifikationen im Differenzierungsbereich an.

Im Rahmen der Berufsausbildung können die Auszubildenden ein mehrwöchiges, von der EU gefördertes Auslandspraktikum absolvieren. Ansprechpartnerin an unserer Schule ist Frau Donike.

Weiter Hinweise zum Ausbildungsberuf und zur Prüfung (Prüfungstermine) finden Sie auf folgenden Internetseiten:

Bei weiteren Fragen können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Stephanie Ollenburg, OStR’in
Tel.: 0 21 03/ 9 66 1-0
E-Mail: .img

Print Friendly, PDF & Email