Kfz-Mechatroniker/in

duales system

Form

Ausbildungsvertrag

Voraus­setzung

3,5 Jahre

Dauer

Berufsabschluss

Ziel

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Bildungsgang Kfz-Mechatroniker/-in interessieren.

In diesem praxisorientierten Bildungsgang lernen Sie alles rund um die Wartung, Reparatur, Instandhaltung und Diagnose von Kraftfahrzeugen. Mit modernen Lehrmethoden und einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis bereiten wir unsere Auszubildenden optimal auf eine erfolgreiche Karriere in der Automobilbranche vor.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die spannende Welt der Kfz-Technik zu erkunden und Ihr berufliches Potenzial zu entfalten.

Voraussetzungen

Gültiger Ausbildungsvertrag und großes Interesse an der Fahrzeugtechnik

Ein Schulabschluss ist nicht zwingend erforderlich, empfohlen wird allerdings die Fachoberschulreife.

Um am Bildungsgang Kraftfahrzeugmechatronik am Berufskolleg Hilden teilnehmen zu können, müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Aufnahmevoraussetzungen erfüllen:

Sie benötigen einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb in der Kfz-Branche, da der Bildungsgang dual angelegt ist und die theoretische Ausbildung in der Berufsschule mit der praktischen Ausbildung im Betrieb kombiniert wird.

Wir legen großen Wert auf Motivation, Interesse an technischen Zusammenhängen und handwerkliches Geschick. Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns darauf, Sie an unserer Schule willkommen zu heißen und gemeinsam mit Ihnen den Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu gehen.

Ein Schulabschluss ist nicht zwingend erforderlich, jedoch empfehlen wir mindestens den erweiterten ersten Schulabschluss (früher: Hauptschulabschluss nach Klasse 10), besser mittlerer Schulabschluss (früher: mittlere Reife).

abschluss

Berufsschulabschluss

Wenn Sie die Ausbildung mit dem ersten Schulabschluss (früher: Hauptschulabschluss nach Klasse 9) begonnen haben, so erhalten Sie bei erfolgreichem Abschluss der Berufsschule den erweiterten ersten Schulabschluss (früher: Hauptschulabschluss nach Klasse 10).

bildungsgang

Der Bildungsgang Kraftfahrzeugmechatronik am Berufskolleg Hilden ist eine praxisorientierte Ausbildung für angehende Kfz-Mechatronikerinnen und Kfz-Mechatroniker. Die Schülerinnen und Schüler erwerben in diesem Bildungsgang sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Fertigkeiten im Bereich der Fahrzeugtechnik.

Im theoretischen Teil des Unterrichts werden den Schülerinnen und Schülern Kenntnisse in den Bündelungsfächern:

  • Service
  • Reparatur
  • Diagnose
  • Um- und Nachrüsten

vermittelt. Sie lernen beispielsweise, wie man Motoren repariert, Bremsen wartet oder elektronische Steuergeräte ausliest und analysiert.

Der praktische Teil der Ausbildung findet in der Werkstatt im Ausbildungsbetrieb statt, wo Sie unter Anleitung von erfahrenen Fachkräften an realen Fahrzeugen arbeiten. Hier können Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und verschiedene Reparatur- und Wartungsarbeiten durchführen.

Am Ende der Ausbildung legen Sie die theoretische und praktische Gesellenprüfung ab, um den Gesellenbrief als Kfz-Mechatronikerin oder Kfz-Mechatroniker zu erlangen. Mit diesem Abschluss haben sie gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da gut ausgebildete Fachkräfte im Bereich der Kraftfahrzeugtechnik gefragt sind.

 

sonstiges

Ein engagiertes Lehrerteam unterrichtet seit dem Schuljahr 2011/12 die angehenden Kfz-Mechatronikerinnen und Kfz-Mechatroniker in der mit der Kfz-Innung abgestimmten Form der Ganztagsschule in der gesunden Schule (kurz: GigS).

anmeldung

Die Anmeldung zur Berufsschule erfolgt durch Ihren Ausbildungsbetrieb, mit dem Sie den Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben.

Ihr Ausbildungsbetrieb meldet Sie über www.schueleranmeldung.de zum Berufsschulunterricht an.

Sie müssen nichts weiter tun.

Kontakt

Mit weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular.

OStR Fabian Bald

OStR Fabian Bald

Bildungsgangleitung Kfz-Technik

 

8 + 9 =